Suche

Monat

Januar 2016

NoBillag – eine rechte Truppe

Eine weitere Schwindelattacke von No-Billag-Copräsident Olivier Kessler (siehe auch hier). Nach der Sonderdebatte im Nationalrat über den Service public der SRG mokiert sich Kessler darüber, dass kein Vertreter von No-Billag in eine Diskussionsendung des Schweizer Fernsehens eingeladen wurde. No-Billag würde in die extremistische Ecke gestellt und sei deshalb nicht zur Skandal-Arena eingeladen worden.

Weiterlesen „NoBillag – eine rechte Truppe“

Populisten und die Gleichschaltung

Es war einmal… da sprachen die Menschen von denen da oben in Bern. Denen sei genau auf die Finger zu schauen. Die Menschen waren skeptisch, kritisch, oft auch argwöhnisch gegenüber dem Politbetrieb in der Hauptstadt. Heute sind die Menschen gleichgültig oder untertänig. Passt die Aussage eines Politikers – und sei sie noch so absurd – ins präparierte Denkschema, so applaudiert das Publikum und schnattert im Chor. Hier ein Beispiel unter unzähligen… alles, was sich offenbart, ist ein bedenklicher Mangel an Sachkenntnis, was keinen geniert. Und die Tatsache, wie fest Populisten ihre Klientel im Griff hat.

.

zanetti1

Zanetti2

Volkes Stimme im Social Net – akkumulierter Nonsens

.

Twitterpartien etc. “Man kann damit einen Haufen Scheiße verbreiten und suggestiven Dreck in irrer Frequenz und mit vorher unbekannter Reichweite in die Köpfe brüllen.

.

Häme is king

SRG-Mitarbeiter sind die neuen Banker. Sie kriegen die geballte Polemik irgendwie aufgebrachter Bevölkerungsgruppen ab. Es geht nicht um Millionenboni. Es geht nicht um den Verlust hunderttausender Jobs. Auch nicht um mit irren Finanzprodukten an den Rand der Vernichtung gezirkelte Volkswirtschaften. Es geht um den Eigennutz politischer Interessengruppen und hiesiger Verleger. Die fahren eine zermürbende, konzertierte Kampagne gegen die SRG. Mit gutem Grund setzt die andauernde Häme dem SRF-Arena Moderator Jonas Projer zu. Nicht nur ihm.

Weiterlesen „Häme is king“

Twitterpartien

„Tu, was Du willst, soll sein das ganze Gesetz.“ (1) Feel free! Meinungsäusserungsfrei im Maschinenwinter. Erschaffe dich selbst. Twitter ist die Matrix. Menschen sind nur das, was sie tun. Den digitalen Protokollen sozialer Medien angepasst. Handelnde in eigener Sache. Jedes Profil ein weiteres, konditioniertes Produkt im Markt der Eitelkeiten.

Weiterlesen „Twitterpartien“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑