Suche

Schlagwort

Privatsphäre

Irgendwo auf Erden

Nur ein paar Klicks bin ich entfernt vom Familienfest in Sao Paulo oder der psychosozialen Entwicklung eines Mädchens in Kingston. Dem Soldaten Jarad kann ich zusehen, wie er im karierten Hemd oder der Uniform inklusive Maschinengewehr posiert. Achmed aus Khartoum mag Fussball und verspottet zaghaft islamistischen Terror. Das lese ich aus seinen Facebook-Postings

Eine Millarde Facebook-Profile eröffnen mir ein virtuelles Sightseeing. Ohne Touristen-Ticket! Auch der klimatisierte Doppeldecker-Bus kann mir gestohlen bleiben. Facebook liefert mir Ansichten von Menschen und den Sehenswürdigkeiten ferner Länder frei Haus. Keine Reiseleitung, die im Minutentakt von Ort zu Ort treibt, keine kalkulierten Knips-Stops oder Transfers zu Souvenirläden mit ihren Staubfängern. Ich verweile da, wo ich will und wann ich will.

Weiterlesen „Irgendwo auf Erden“

Advertisements

Privat – Kein Zugang!

Kein Dach über dem Kopf? Draussen schutzlos ausgesetzt? Harndrang am Open Air Konzert aber alle Toiletten besetzt und im Wäldchen schon verbreitet Streunende mit Notdurft? Wer will dasjenige im realen Leben erfahren, dem wir uns im Netz freizügig ausliefern?

Eine junge Frau wird öffentlich entblösst, in dem ihr Ex-Freund ein vielleicht im Liebestaumel aufgezeichnetes Video mit ihr bei Facebook postet. Die Intimsphäre der Frau wird auf’s Gröbste verletzt… und der Grossverteiler, dessen Eistee-Flasche im Video zu sehen ist, versucht mit ganzer PR-Macht den zu erwartenden Reputationsschaden abzuwenden. Die Katastrophe des Einen ist der Imageschaden des Andern – oder umgekehrt.

.

Badezimmer

Privatsphäre Badezimmer

 

Weiterlesen „Privat – Kein Zugang!“

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑