Suche

Schlagwort

Roger Köppel

Lange, lange Texte… ganz lange Texte

In Zeiten von Twitter, TalkTäglich oder Gratis-Zeitung gilt schon als intellektuell, wer sein Repertoire an Textbausteinen eloquent vermarkten kann. Hinter der Beredsamkeit verbirgt sich bei genauerem Hinsehen nicht viel mehr als eine unablässige Schundfabrikation. Den Überredungstextern ist nicht so wichtig, was sie enthüllen, als viel mehr, was sie uns verheimlichen. Beispiele gefällig?

Weiterlesen „Lange, lange Texte… ganz lange Texte“

Die Köppelmaschine

Lieber wäre er Schlagzeuger geworden. Doch dazu fehlte ihm das Talent. Vielleicht war es auch ein Mangel an Lebenslust, Ungestümem, kindlicher Freiheit…. Was wäre aus ihm geworden, hätte er – nach dem frühen Tod der Eltern – mit ein paar Kumpels kräftig auf die Pauke gehauen, statt sich ans Schreibpult zurückzuziehen? Der Roger wird bestimmt mal Reporter, habe eine Lehrerin damals prophezeit. So ist es. Mehr noch. Aus Roger wurde die Köppelmaschine: eine endlos ratternde Meinungs-, Show- und Schreibmaschine zusammengebaut aus Verleger-, Chefredaktoren-, Provokateur-, (Um-) Gestalter-, Politiker-Teilen und mehr.

.

Weiterlesen „Die Köppelmaschine“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑